Raus aus der Wüste, Hinein ins verheißene Land

Darf ich dir heute wieder eine herausfordernde Frage stellen:
Wo lebst du als Christ?

  • Bist du noch von dieser Welt und gefüllt mit dem Geist dieser Welt oder
  • lebst du als Christ in der Wüste (Mangel und Frust) oder
  • bist du bereits im verheißenen Land angekommen, dort wo Milch und Honig fließen im Reich Gottes?
  • Bist du bereits vom Reich Gottes als Sohn Gottes gesandt in diese Welt, um Licht zu sein IN dieser Welt - Gefüllt mit dem Segen des Reiches Gottes?

Ich möchte dir heute einfach etwas zum Nachdenken geben:

Es macht all den Unterschied, wo du als CHRIST zuhause bist: Bist du zuhause in der Welt oder zuhause in der Wüste oder ist bereits das Verheißene Land dein ZUHAUSE geworden - wo es keinen Mangel gibt?


Diesen Auftrag gab Gott dem Moses:

1. Mose 3,7 - 10 (Exodus)

Der Herr sprach zu Mose: Ich habe das Elend meines Volkes in Ägypten gesehen und ihre laute Klage über ihre Antreiber habe ich gehört. Ich kenne sein Leid. Ich bin herabgestiegen, um es der Hand der Ägypter zu entreißen und aus jenem Land hinaufzuführen in ein schönes, weites Land, in ein Land, in dem Milch und Honig fließen. Jetzt ist die laute Klage der Israeliten zu mir gedrungen und ich habe auch gesehen, wie die Ägypter sie unterdrücken. Und jetzt geh! Ich sende dich zum Pharao. Führe mein Volk, die Israeliten, aus Ägypten heraus!

ÄGYPTEN IST DAS BILD FÜR DIESES LIEBLOSE WELT-SYSTEM.

Josua 5,6 (vierzig Jahre Wüste - unnötigerweise)

Denn vierzig Jahre lang wanderten die Israeliten durch die Wüste. Schließlich war das ganze Volk, alle Krieger, die aus Ägypten ausgezogen waren, umgekommen, weil sie nicht auf die Stimme des HERRN gehört hatten. Der HERR hatte ihnen geschworen, er werde sie das Land nicht schauen lassen, von dem er ihren Vätern geschworen hatte, er werde es uns geben, ein Land, wo Milch und Honig fließen.

DIE WÜSTE IST DAS BILD FÜR RELIGION

Den Schein der Frömmigkeit wahren, aber die Kraft der Frömmigkeit (GOTTES GNADE) verleugnen.

Religiöse Menschen versuchen sehr häufig, sich durch "Gute Werke" selbst zu erlösen - sie nehmen die allumfassende Gnade Gottes nicht wirklich in Anspruch, denn das wäre ja viel zu einfach. Sie hören nicht auf die Stimme des HERRN, der uns vollständig begnadigte, sondern versuchen, sich mit guten Werken den Segen Gottes zu verdienen. Aber sie sagen ständig, es sei nicht so einfach, Gott zu gefallen. Man muss noch und darf nicht und muss noch und darf nicht ... Und sie drehen dabei eine christliche Wüstenrunde nach der anderen.

Jesus sagte aber was ganz anderes:

ER sagte: Das Reich Gottes ist ganz nahe. Lade mich ein (Joh. ,12-17) und das Reich Gottes LEBT IN DIR mit seiner ganzen Fülle.

GNADE ist ein Geschenk Gottes, das kann man sich nicht verdienen, sonst wäre es ja kein Geschenk mehr. Was macht man mit einem Geschenk:

ANNEHMEN, DANKE SAGEN, AUSPACKEN

Auspacken könnte etwas länger dauern, denn da steckt so viel in diesem Geschenke Paket - und wir kommen aus dem Staunen nicht heraus.

DAS VERHEIßENE LAND IST DAS BILD VOM REICH GOTTES 


 20.Februar 2019

 

Anmerkung:
Der Leib Christi wird heute erneut gekreuzigt! Schlimmer als damals!
Bis zur bevorstehenden weitgehenden Abschaffung der Eucharistie!!!

 

Breaking.....offener Brief der Dubia-Kardinäle Brandmüller und Burke
"BURKE UND BRANDMÜLLER: LEUGNUNG DES GÖTTLICHEN GESETZES IST DIE WURZEL DES SEXUELLEN MISSBRAUCHS"

https://beiboot-petri.blogspot.com/2019/02/breakingoffener-brief-der-dubia.html

 

Demonstration der Laien in Rom: "Die Kirche fürchtet die Wahrheit nicht"
"LAIEN AUS ALLER WELT FORDERN VON DEN BISCHÖFEN: BRECHT DAS SCHWEIGEN ZUR KIRCHENKRISE! HEUTE DEMONSTRIEREN SIE IN ROM."

https://beiboot-petri.blogspot.com/2019/02/demonstration-der-laien-in-rom-die.html

 

Versuch und Irrtum. Vor der abschließenden Kurien-Reform?
"PAPST FRANZISKUS VOR DER FINALEN REFORM?"

https://beiboot-petri.blogspot.com/2019/02/versuch-und-irrtum-vor-der.html

 

Protestaktion in Rom „gegen die Mauer des Schweigens in der Kirche“

https://katholisches.info/2019/02/19/protestaktion-in-rom-gegen-die-mauer-des-schweigens-in-der-kirche/

 

Roberto de Mattei: Mißbrauchsgipfel im Vatikan droht zu scheitern

https://katholisches.info/2019/02/19/roberto-de-mattei-missbrauchsgipfel-im-vatikan-droht-zu-scheitern/

 

Ist die Alte Messe in Gefahr? – Angriffe auf Summorum Pontificum

https://www.gloria.tv/article/4ndt83VNWndvDWQnyjM3fLr4u

 

1,1 %der Priester feiern die Alte Messe – größte Gruppe stammt von Summorum Pontificum

https://www.gloria.tv/article/ZKdmM1tRMkeH3gAbJYf7MzhH1

 

Hw. Ernesto Cardenal "konzelebriert" die Messe

https://www.gloria.tv/photo/rc2okC66q6VR1V11otXKFz61d

 

Gottes dritte Versuchung oder Das Evangelium des Teufels

https://www.gloria.tv/video/8nmZUDXEYLJrBvCqcguGjaFhG

 

Erzbistum Freiburg diskutiert radikalen Strukturwandel
Kirche wird kleiner

https://www.domradio.de/themen/bist%C3%BCmer/2019-02-16/erzbistum-freiburg-diskutiert-radikalen-strukturwandel

 

Erzbischof Burgers Vision der Pastoral 2030 (Vorsicht Realsatire!!)

https://www.gloria.tv/video/HXzLV2kKqCmU3z8WwrG8Bv3XL

 

Buchvideo: Die Psalmen
https://www.gloria.tv/video/X6aYTivMpZji3Rjoc1CTpsdZs

https://www.youtube.com/watch?v=vVW2IthkhgM

 

Glaubenszeugnisse

https://www.gloria.tv/photo/CJSsDsA3Te7H4deEUWYWFr74s

 

Kardinal Burke: Die falsche Abu-Dhabi-Aussage muss entfernt werden [wird nicht passieren]

https://www.gloria.tv/article/74HJpYD1XtyiBJTPS2QEiTgbm

 

 

Maria erbittet unsere Mitarbeit gegen den Teufel

 

 

 

 

Die moderne Zeit wird vom Satan beherrscht und das gilt in Zukunft noch mehr. Der Kampf gegen die Hölle kann nicht von Menschen geführt werden, auch nicht von den Intelligentesten. Nur Maria, die Unbefleckte Empfängnis, bekam von Gott die Verheißung des Sieges über den Teufel.

Seit ihrer Aufnahme in den Himmel bittet die Muttergottes jedoch um unsere Mitarbeit. Sie sucht Seelen, die sich ganz und gar ihr weihen, um in ihren Händen wirksame und sichere Werkzeuge zu sein, die Satan eine Niederlage bereiten und das Reich Gottes auf dieser Erde errichten.

 

 

Hl. Maximilian Kolbe

 

Download
Glaubensmanifest Kardinal Müller 2019
Beschreibung siehe oben
Glaubensmanifest Deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Gedanke: 1B_06
Mein Kind, tritt in deine innere Kammer ein und lebe im Jubel, das ist die wahre Quelle, die dich zu nähren vermag, die dir die Kraft schenkt, die Drangsal, die bereits begonnen hat, gelassen hinzunehmen. Meine Liebe ist mächtiger als alles, was ihr an Schrecken erleben könnt.

Der heutige Gedanke des Tages ist aus dem Buch Meinen Auserwählten zur Freude - Jesus von Léandre Lachance, Band 1, Nummer 20.

 


Täglicher Impuls zum Tagesevangelium mit einem Kommentar der Kirchenväter (Thomas von Aquin) und Luisa Piccarreta.

 

Adresse: http://www.goettlicherwille.org/taeglicher-impuls

 


Stundengebet im Alltag:

 

http://www.mein-tedeum.com/tedeum/


Aktuelle Predigten aus dem Stift Göttweig:

https://www.stiftgoettweig.at/site/seelsorge/predigten/index7.html


 

 

Jesus Christus - der einzige Weg zum Vater - DEIN Retter und Erlöser !

 

Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben

 

 

Kehre um, sag JA zu Jesus und lass Dich von IHM verändern.

 


Gebet zum Hl. Erzengel Michael

 

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe;  gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz!

 

"Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich.
Und du, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Menschen die Welt durchziehen, mit Gottes Kraft hinab in den Abgrund. Amen.

 

Maria, Königin der Heiligen Engel
Bitte für uns!


BOTSCHAFT DER KÖNIGIN DES FRIEDENS AM 25.JÄNNER 2019


"Liebe Kinder!

Heute lade ich euch als Mutter zur Bekehrung ein. Diese Zeit ist für euch, meine lieben Kinder, eine Zeit der Stille und des Gebets. Deshalb möge in der Wärme eures Herzens ein Samenkorn der Hoffnung und des Glaubens wachsen, und ihr, meine lieben Kinder, werdet Tag für Tag das Bedürfnis spüren, mehr zu beten.

Euer Leben wird ordentlich und verantwortlich werden.

Ihr, meine lieben Kinder, werdet verstehen, dass ihr hier auf der Erde vergänglich seid, und ihr werdet das Bedürfnis verspüren, Gott näher zu sein, und mit Liebe werdet ihr von eurer Erfahrung der Begegnung mit Gott Zeugnis ablegen, das ihr mit anderen teilen werdet.

Ich bin mit euch und ich bete für euch, aber ich kann nicht ohne euer Ja.

Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid."

 

Privatbotschaft vom 02. Februar 2019

an Mirjana in Medjugorje

 


„Liebe Kinder! Die Liebe und die Güte des himmlischen Vaters geben Offenbarungen, die bewirken, dass der Glaube wächst, dass er erläutert wird, dass er Frieden, Sicherheit und Hoffnung bringt. So, meine Kinder, zeige auch ich durch die barmherzige Liebe des himmlischen Vaters euch immer von neuem den Weg zu meinem Sohn, zum ewigen Heil. 7

 

Aber leider wollen viele meiner Kinder mich nicht hören, viele meiner Kinder haben Bedenken. Und ich, ich habe in der Zeit und über die Zeit immer den Herrn für alles gepriesen, was Er in mir und durch mich getan hat. Mein Sohn gibt sich euch, bricht das Brot mit euch, sagt euch die Worte des ewigen Lebens, damit ihr sie zu allen tragt. Und ihr, meine Kinder, Apostel meiner Liebe, wovor fürchtet ihr euch, wenn mein Sohn mit euch ist? Bringt Ihm eure Seelen dar, damit Er in ihnen sein kann und damit Er euch zu Mitteln des Glaubens, zu Mitteln der Liebe machen kann.

 

Meine Kinder, lebt das Evangelium, lebt die barmherzige Liebe zum Nächsten und vor allem, lebt die Liebe zum himmlischen Vater. Meine Kinder, ihr seid nicht zufällig vereint.

 

Der himmlische Vater vereint niemanden zufällig. Mein Sohn spricht zu euren Seelen. Ich spreche zu eurem Herz. Als Mutter sage ich euch: Kommt mit mir, liebt einander, legt Zeugnis ab! Fürchtet euch nicht, mit eurem  Beispiel die Wahrheit zu verteidigen, das Wort Gottes, das ewig ist und sich niemals ändert.

 

Meine Kinder, wer im Licht der barmherzigen Liebe und der Wahrheit wirkt, dem wird immer vom Himmel geholfen und ist nicht allein. Apostel meiner Liebe, man möge euch immer erkennen unter all den anderen durch eure Verborgenheit, Liebe und Heiterkeit. Ich bin mit euch. Ich danke euch."