Darf ich dir eine Frage stellen?

Was ist deine Botschaft heute Morgen an deine Familie, deine Mitarbeiter und deine Geschäftspartner?

Montagmorgen, du stehst früh auf, um pünktlich in der Arbeit zu sein. Welches Signal gibst du deinen Kindern? Davon hängt ab, wie deine Kinder künftig über das Berufsleben denken.

Beginnst du mit einem negativen Statement über deine Arbeit, Kritik über deinen Chef oder negative Aussagen über gewisse Mitarbeiter, dann darfst du dich nicht wundern, wenn deine Kinder eines Tages kein gutes Bild haben werden von der Firma, dem Beruf, der Arbeit und daher auch nicht den Biss haben, den sie haben könnten, um eines Tages auch den entscheidenden Unterschied bei anderen Menschen zu machen.

Montagmorgen, du kommst in deine Firma und triffst die Menschen, mit denen du die ganze Woche zusammenarbeiten darfst/musst - wie immer du es siehst. Welchen Ton stimmst du an? Welcher Ton schwingt dann durch die ganze Woche in deinem Büro oder in deiner Werkstätte, deinem Laden usw.?

Montagmorgen, du kommst in dein Büro und es wäre deine Aufgabe, in deinen Geschäftspartnern ein richtiges Feuer der Begeisterung zu entzünden, für das was diese Woche gemeinsam bewegt wird. Oder bist du der Oberjammerer deiner Gruppe?

Davon hängt ab, wie es in der kommenden Woche wirklich laufen wird.

 Vergiss nicht:

 

Jedes Wort, das du sprichst, ist ein Samenkorn in die Herzen anderer Menschen - und es reproduziert ganz nach seiner Art. Das WUNDER liegt in DEINEM MUNDE.

 



Sehr wichtig!
Seelenschau – Pater Pio

https://www.gloria.tv/article/eqqevrQSpg4B2DkKfJZJMbVmB

 

Sehr wichtig
Pater Pio und das Gebet

http://kathtv.org/nc/kategorien/detail/video/pater-pio-und-das-gebet/

 

Die New York Times und Papst Franziskus

https://katholisches.info/2018/11/19/die-new-york-times-und-papst-franziskus/

 

Angriff auf das Motuproprio Summorum Pontificum?

https://katholisches.info/2018/11/17/angriff-auf-das-motuproprio-summorum-pontificum/

 

Homosexuelle in der Kirche

https://www.gloria.tv/video/cnFwDBVXdgiR2M2PwqSfJq8KS

 

"Ich werde Vater": Konstanzer Pfarrer Andreas Rudiger macht reinen Tisch

https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Ich-werde-Vater-Konstanzer-Pfarrer-Andreas-Rudiger-macht-reinen-Tisch;art372448,9962631

Zeugnis einer Pfarrangehörigen:

"Dieser ist der modernistische Handkommunion-Priester, der mich jahrelang wütend verfolgt hat, weil ich die Mundkommunion verteidigte und ihn deswegen ermahnt habe. Er hat mich angeschrien und bloß gestellt vor der ganzen Gemeinde im Garten der Kirche wegen der Botschaften von Buch der Wahrheit. Er hat Christus verfolgt und jetzt kreuzigt er Ihn.....Die Nachricht im Südkurier idealisiert diesen Priester sehr.  Wenn die Pfarrei ihm so viel bedeutete, wie es in der Zeitung steht, warum verrät er Christus und die Gemeinde? Überlegt euch, welche Auswirkung so ein Verrat in den Seelen der schon sehr erkalteten Kirchengemeinde hat, welche der Todsünde des Priesters applaudiert......wie es in der Zeitung steht."

Vision über die Hölle - Strafe der Priester



Nächster UNO-Hammer: Abtreibung & Euthanasie sind Menschenrechte

verfasst von software-engineer, 17.11.2018, 21:16
"UN: abortion & euthanasia should be universal human rights; one world government in 12 years"
"...the United Nations Human Rights Committee wants to make abortion and "assisted suicide" — a euphemism for euthanasia — a univeral human right."

Jeder hat das Recht, liquidiert zu werden, wenn ihm signalisiert wird, dass er zum alten Eisen gehört und nicht mehr gebraucht wird. Und die durch Zellteilung im eigenen Bauch gewachsene Biomasse darf berechtigterweise an Kosmetikfirmen zur Herstellung von Haarshampoo verkauft werden. Mit dem Erlös kann wahlweise das Kreditkartenkonto aufgefüllt oder in Form von Drogen-Gutscheinen eingelöst werden.

Wer will, kann dies im Sinne der Religionsfreiheit gerne mit einem Gebet an Satan verbinden.

http://www.investmentwatchblog.com/un-abortion-one-world-government-in-12-years/

Fazit = Das ist eine logische und folgerichtige Entwicklung der Zionisten, die ja den Teufel anbeten und jedes geistige Prinzip negieren. Sie reduzieren den Menschen auf einen bloßen Materieklumpen, der Nichts ist, Nichts hat und Nichts wird und dementsprechend wie ein beliebiges Konsum-Produkt, erzeugt, vermarktet und vernichtet werden kann. Da gibt es keine persönliche Ehre mehr, keine göttliche Abstammung, keinen Glauben und natürlich keine persönlichen Rechte mehr, die dann alleine bei den Regierungs-Beamten liegen, die alles zu überwachen haben. Das ist eine totale Diktatur in einem noch nie da gewesenen erschreckenden Ausmaß. 

Aufgrund dieser Entwicklung gibt es ja jetzt den Sexualunterricht in den Kindergärten um den offenbar steigenden Bedarf in diesem Bereich unserer heimlichen Herrscher zu decken. Man geht halt jetzt mit massiveren Mitteln an dieses Problem ran, das die öffentliche Meinung bisher erfolgreich abgeblockt hat, nachdem 1985 die Kindersexwerbung der Grünen vor 30 Jahren nicht wie erwünscht funktioniert hat. (Grüne wollen Sex mit Kindern legalisieren)

(Im nahen Osten bei den arabisch abstämmigen Ethnien wird die Sexualität mit Kindern viel freier gehandhabt, zum Beispiel im Talmud: Nidda, Fol. 47b: "Das drei Jahre und einen Tag alte Mädchen wird durch Begattung verlobt (ein Mädchen von 3 Jahren und 1 Tag ist zum Beischlaf geeignet; )

Putin warnt erneut vor einem dritten Weltkrieg
„Ein Dritter Weltkrieg könnte das Ende der Zivilisation bedeuten“

https://www.businessinsider.de/putin-hat-eine-ominoese-warnung-vor
-einem-moeglichen-dritten-weltkrieg-ausgesprochen-2018-6


Kalifornien: Künstliche Waldbrände als Mittel zum Zweck, um das Amtrak-Bahnprojekt voranzutreiben!
http://brd-schwindel.ru/kalifornien-kuenstliche-waldbraende-als-
mittel-zum-zweck-um-das-amtrak-bahnprojekt-voranzutreiben/


https://traditionundglauben.com/2018/11/17/die-
feuerdaemonen-oder-die-braende-in-kalifornien/


Moslem wird Verfassungsschutz-Vize.
https://www.youtube.com/watch?v=1cSmRUSRbtg

Italienischer Priester exkommuniziert!
http://kath.net/news/65896

Putin sagt deutlich: „ich lasse es nicht zu das meine Brüder und Schwestern in Deutschland und „EU“ wegen einer „Globalen Elite“ abgeschlachtet werden durch illegale Eindringlinge“…..
https://www.gloria.tv/article/ANp3Wppzrm7v6MVuwuP7JtKaS

Globaler Migrationspakt ist noch nicht alles: Flüchtlingspakt kommt als nächstes
https://rsvdr.wordpress.com/2018/11/17/globaler-migrationspakt
-ist-noch-nicht-alles-fluechtlingspakt-kommt-als-naechstes/


Nach Migrationspakt: Auch UN-Flüchtlingspakt soll im Dezember in UNO durchgewunken werden
https://rsvdr.wordpress.com/2018/11/17/nach-migrationspakt-auch-un
-fluechtlingspakt-soll-im-dezember-in-uno-durchgewunken-werden/


WELTWEITES FINANZIELLES ERDBEBEN – ROTHSCHILD VERKAUFT ALL SEINE TREUHÄNDERISCHEN ÜBEREIGNUNGEN/SICHERHEITEN!
https://transformier.wordpress.com/2018/11/14/weltweites-finanzielles-erdbeben
-rothschild-verkauft-all-seine-treuhaenderischen-uebereignungen-sicherheiten/


Vatikan unterstützt UNO-Migrationspakt
https://www.gloria.tv/article/XAEaUgQDv7Zk3s2h3spe4RPut

Warum die Kinderlein nicht mehr kommen 

Lesezeit: 5:00

Die Natur ist da völlig mitleidlos und kalt: Völker, Kulturen, Nationen können aus der Geschichte verschwinden. Nach wenigen Generationen sind sie nur noch vage Erinnerungen. Neue Völker, Kulturen, Nationen nehmen ihren Platz ein. Das war‘s dann.

 

Solches ist oft als Folge von Vernichtungskriegen passiert. Genau deswegen wurde die gemeinsame Verteidigung zum ersten Grund, weshalb sich größere Gruppen zusammenschließen. Jene Gemeinschaft, die Schutz nach außen bietet, ist immer auch jene Gruppe, der sich die Menschen am stärksten emotional verbunden fühlen. Das nennt man heute Patriotismus oder Nationalismus. Es ist ein gutes und für das Überleben von Kulturen, für das Funktionieren eines Rechtssystems notwendiges Gefühl. Es schenkt den Menschen Heimat, Identität und Vertrautheit. Es ist der Motor für viele tolle Leistungen. Daher ist es immer wieder erstaunlich, wie oft EU-Bürokraten und Linke diese grundlegenden Fakten der menschlichen Existenz ignorieren.

 

Der Untergang von Völkern kann freilich nicht nur wegen Vernachlässigung der gemeinsamen Verteidigung passieren, sondern auch als Folge von Massenepidemien, Hungersnöten oder Naturkatastrophen.

Weiterlesen unter der Rubrik "Kommentar der Woche"

 

Die Slowakei erkennt den Islam nicht als Religion an: Keine Moscheen, kein Terrorismus

Die Slowakei ist laut „TRT World“ der einzige und letzte EU-Staat ohne eine einzige Moschee. Die bisherigen Bestrebungen einzelner Muslime und Linker wurden von den regierenden Politikern gestoppt.

Die Slowakei ist eine der letzten Bastionen gegen die Islamisierung Europas. Nur wenige tausend Einwohner der 5,5 Millionen Einwohner sind Muslime, diese sind auch zumeist Europäer. Die 5.000 Muslime, die in der Slowakei leben, werden vom Staat nicht als Religion anerkannt, es gibt auch keinen muslimischen Schulunterricht.

Dass der Islam nicht als Religion anerkannt ist, ist für das Volk ein Segen. So dürfen Muslime keine Imame einsetzen, keine muslimische Heirat veranstalten, zudem wird die Religion nicht staatlich gefördert.

Die Politiker des Landes sind fest entschlossen sich gegen den Islam zu wehren:

„Die Islamisierung beginnt mit Kebab und in Bratislava hat sie bereits begonnen. Verstehen Sie also, wie es in 5–10 Jahren aussehen könnte “, sagt Abgeordneter Andrej Danko. „Jeder normale Europäer, Christ oder Atheist fürchtet diese satanische pädophile Kreation des Teufels“, grummelt ein anderer kritischer Abgeordneter. Laut TRT war die Situation für die Muslime des Landes im Zusammenhang mit der Asylwelle 2015 weiter kompliziert. Die Slowakei nutzte dann das Fehlen von Moscheen als Argument, um keine Migranten aufzunehmen.


Die Menschenrechte gelten auch für Ungeborene!

 

Grüß Gott und guten Tag!

kommt nach dem UN-Migrationspakt jetzt der UN-Abtreibungspakt zur Abschaffung der nationalen Souveränität in Abtreibungsfragen? Wenn es nach dem Willen sogenannter „Menschenrechtsexperten“ der Vereinten Nationen geht, dann sollen Pro-Life-Regierungen bald dazu gezwungen werden, ihre Gesetze zum Schutz des ungeborenen Lebens im Namen von „Grundrechten“ und „Gleichstellung“ aufzuheben.

Am 28. September 2018 veröffentlichte die Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen eine Erklärung zum – was immer das sein soll – „Internationalen Tag der sicheren Abtreibung“. Darin werden Regierungen auf der ganzen Welt aufgefordert, Abtreibung zu entkriminalisieren, da diese angeblich zum „Grundrecht auf Gleichheit, Privatsphäre, sowie körperliche und geistige Unversehrtheit“ gehöre, und eine „Voraussetzung für die Ausübung anderer Rechte und Freiheiten“ sei. Das UN-Dokument fordertAbtreibung staatlich zu subventionieren, verlangt, dass Mütter, die ihr ungeborenes Kind töten lassen, dafür strafrechtlich nicht zur Rechenschaft gezogen werden dürfen und will die Gewissensfreiheit von Ärzten, die sich weigern Abtreibungen vorzunehmen, abschaffen: „Die Weigerung aus Gewissensgründen […] kann keine Grundlage sein, um Frauen den Zugang zu einer Abtreibung zu verwehren.“

https://www.patriotpetition.org/2018/11/08/die-menschenrechte-gelten-auch-fuer-ungeborene/

Das Dokument strotzt nur so von feministischen Kampfbegriffen. Gesetze, die das Lebensrecht der Ungeborenen schützen, seien „diskriminierende Hinterlassenschaften religiöser und kultureller Normen“. Solche Pro-Life-Werte würden angeblich „schädliche Rollenstereotype von Frauen in Familie und Gesellschaft“ verkörpern. Überhaupt sei das Wort Lebensschutz an sich „irreführend“, da zahlreiche Frauen bei illegalen Abtreibungen sterben würden – als ob bei „legalen“ Abtreibungen niemand getötet würde.

Den Vogel schießen die „Menschenrechtsexperten“ der UN allerdings mit der Behauptung ab, dass dieMenschenrechte nur für Geborene gelten würden. Dies sei 1948 in der in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte so festgehalten worden. In Wahrheit hieß es aber noch im Textvorschlag von 1947: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ab dem Zeitpunkt der Empfängnis, unabhängig von seinem physischen oder psychischen Zustand.“ Diese Formulierung scheiterte letztendlich nur an der Blockade durch die kommunistischen Diktaturen der Sowjetunion und Chinas. Unabhängig davon steht außer Frage, dass ungeborene Kinder lebende, menschliche Geschöpfe sind und ihnen folglich auch alle gottgegebenen, unveräußerlichen Menschenrechte, zuvörderst das Recht auf Leben, zustehen.

https://www.patriotpetition.org/2018/11/08/die-menschenrechte-gelten-auch-fuer-ungeborene/

Die Erklärung der UN-Menschenrechtskommission ist ein weiterer Baustein in den Bestrebungen der Abtreibungslobby und verschiedener UN-Gremien, ein Pseudo-Menschenrecht auf Abtreibung zu deklarieren. Spürbarer Widerstand gegen diese Bestrebungen kommt in erster Linie von der Trump-Administration, die klar gemacht hat, dass die USA eine Pro-Life-Nation sind und bleiben werden und dass Abtreibung niemals ein Menschenrecht sein kann. Bereits im Juni 2018 hatten sich die USA aus dem UN-Menschenrechtsrat zurückgezogen und diesen als einen „Beschützer von Menschenrechtsverletzern und eine Jauchegrube politischer Voreingenommenheit“ entlarvt.

Stellen auch wir uns auf die Seite des Lebens! Verhindern wir, dass die Abtreibungslobby mit Hilfe der Vereinten Nationen Pro-Life-Regierungen zwingt, Gesetze zum Schutz der Ungeborenen abzuschaffen! Es kann und darf niemals ein „Menschenrecht auf Abtreibung“ geben! Mit anbei stehender Petition fordern wir die Vereinten Nationen auf, jegliche Versuche, ein derartiges Pseudo-Menschenrecht auszurufen, zu unterlassen und statt dessen endlich festzuschreiben, dass das Recht auf Leben von der Empfängnis an besteht, so wie es die Väter der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vorhatten. Bitte verteidigen auch Sie das Recht auf Leben, indem Sie die Petition unterzeichnen!

Herzlichen Dank im Namen der Ungeborenen für Ihre wichtige Unterstützung!

 

https://www.patriotpetition.org/2018/11/08/die-menschenrechte-gelten-auch-fuer-ungeborene/

 

 

 

 

 


Was steht im UN-Migrationspakt:


http://www.marsch-fuers-leben.at/

“If abortion is merely about woman's rights, then where were mine? “

 

Gianna Jessen

Am 6. April 1977 kam ein 17-jähriges Mädchen in eine Abtreibungsklinik in Los Angeles. Sie war im 7. Monat schwanger. Der mit einer Salzlösung vorgenommene Eingriff schlug fehl und Gianna kam lebend zur Welt. Ihre Mutter gab sie sofort zur Adoption frei. Die schweren Verbrennungen, die Gianna bei ihrer Geburt erlitt, führten zu infantiler Zerebralparese. Die Ärzte sagten, sie würde niemals gehen können.

2006 nahm sie erfolgreich am London Marathon teil.

Gianna Jessen ist heute eine der weltweit bekanntesten Lebensrechtsaktivistinnen. Sie hat im US Kongress und im britischen Unterhaus gesprochen.

Unermüdlich erinnert sie die Welt daran, wie wertvoll jedes einzelne menschliche Leben ist.

Komm am 24. November zum Marsch fürs Leben und erhebe auch Du Deine Stimme für die, die selbst keine haben! 

Wann und wo?

24.November 2018
13:00: Beginn Marsch fürs Leben am Stephansplatz

Gottesdienste vor dem Marsch

  • 11:00 Gottesdienst auf Basis der Evangelischen Allianz in der Baptistengemeinde Beheimgasse (Bega), Beheimgasse 1, 1170 Wien
12:00 Pontifikalamt mit Weihbischof Stephan Turnovszky im Stephansdom



 

Gedanke: 3B_32
Mein ganz Kleiner, Ich lade alle leidenden Menschen ein, diese Leiden bereitwillig anzunehmen und sie Mir zu übergeben; so werden sie entdecken, daß Mein Joch leicht ist. Das ist der Weg der Umwandlung, die zu einer neuen Welt und zu einem Leben in Fülle führt. Wenn Meine Liebe angenommen wird, ist das Böse und das Leid besiegt. Ich bin von Liebe zu diesen leidenden Menschen entbrannt.

Der heutige Gedanke des Tages ist aus dem Buch Meinen Auserwählten zur Freude - Jesus von Léandre Lachance, Band 3, Nummer 76.

Heiligenkreuz - Glaubenszeugnis von Cornelia Lauschmann, Oberleutnant und Studentin in Heiligenkreuz
http://www.kathtube.com/player.php?id=46812

 


 

Vers des Tages

 

Seht doch, wie sehr uns der Vater geliebt hat! Seine Liebe ist so groß, dass er uns seine Kinder nennt – und wir sind es wirklich! Als seine Kinder sind wir Fremde für diese Welt, weil Gott für sie ein Fremder ist.

1. Johannes 3:1 HFA



Täglicher Impuls zum Tagesevangelium mit einem Kommentar der Kirchenväter (Thomas von Aquin) und Luisa Piccarreta.

 

Adresse: http://www.goettlicherwille.org/taeglicher-impuls

 


Stundengebet im Alltag:

 

http://www.mein-tedeum.com/tedeum/


Aktuelle Predigten aus dem Stift Göttweig:

https://www.stiftgoettweig.at/site/seelsorge/predigten/index7.html


 

 

Jesus Christus - der einzige Weg zum Vater - DEIN Retter und Erlöser !

 

Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben

 

 

Kehre um, sag JA zu Jesus und lass Dich von IHM verändern.

 


Gebet zum Hl. Erzengel Michael

 

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe;  gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz!

 

"Gott gebiete ihm", so bitten wir flehentlich.
Und du, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Menschen die Welt durchziehen, mit Gottes Kraft hinab in den Abgrund. Amen.

 

Maria, Königin der Heiligen Engel
Bitte für uns!


 

 

Privatbotschaft vom 2. November 2018 an Mirjana


"Liebe Kinder! Mein mütterliches Herz leidet - während ich meine Kinder ansehe, die die Wahrheit nicht lieben, die sie verstecken - während ich meine Kinder ansehe, die nicht mit Gefühlen und Werken beten. Ich bin traurig, während ich meinem Sohn sage, dass viele meiner Kinder keinen Glauben haben, dass sie Ihn - meinen Sohn - nicht kennen.

 

Deshalb rufe ich euch auf, ihr, Apostel meiner Liebe, bemüht euch, auf den Grund des menschlichen Herzens zu schauen, und dort werdet ihr sicherlich einen kleinen verborgenen Schatz finden. Auf diese Art zu schauen, ist die Barmherzigkeit des himmlischen Vaters. Das Gute auch dort zu suchen, wo das größte Böse ist, zu versuchen, einander zu verstehen und nicht zu richten, das ist, was mein Sohn von euch erbittet.

 

Und ich als Mutter rufe euch auf, auf Ihn zu hören. Meine Kinder, der Geist ist mächtiger als der Leib und, getragen von der Liebe und den Werken, überwindet er alle Hindernisse. Vergesst nicht, mein Sohn hat euch geliebt und liebt euch. Seine Liebe ist mit euch und in euch, wenn ihr eins mit Ihm seid. Er ist das Licht der Welt und niemand und nichts wird Ihn in der endgültigen Herrlichkeit aufhalten können.

Deshalb, Apostel meiner Liebe, fürchtet euch nicht, die Wahrheit zu bezeugen. Bezeugt sie mit Begeisterung, Werken, Liebe, eurem Opfer und über allem mit Demut. Bezeugt die Wahrheit all denen, die meinen Sohn nicht kennen gelernt haben. Ich werde bei euch sein, ich werde euch ermutigen.
Bezeugt die Liebe, die niemals endet, weil sie vom himmlischen Vater kommt, der ewig ist, und die Ewigkeit all meinen Kindern anbietet. Der Geist meines Sohnes wird bei euch sein. Von neuem rufe ich euch auf, meine Kinder, betet für eure Hirten, betet, dass die Liebe meines Sohnes sie leiten kann. Ich danke euch."
Aus dem Kroatischen ins Deutsche übersetzt von Vikica Dodig, Marija Vasilj und Schwanhild Heintschel-Heinegg.